Zum Inhalt

Kooperationspartner der Professur

Nachfolgend eine Übersicht über unsere Kooperationspartner aus Wis­sen­schaft und Praxis:

audalis

Partner des audalis Förderkreises an der TU Dortmund

audalis ist ein innovativer Verbund von Wirtschafts- und Beratungskanzleien. Mit über 50 Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten und Unternehmensberatern beschäftigen audalis an fünf Standorten in Deutschland rund 180 Mitarbeiter. International ist audalis in das Netzwerk der weltweit tätigen Alliott Group, einer Organisation unabhängiger Wirtschaftsprüfungssozietäten, eingebunden.

Baker Tilly

Partner des Förderprogramms "Audit Talents"

Baker Tilly – ehemals Baker Tilly Roelfs  – gehört zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften Deutschlands und ist unabhängiges Mitglied im weltweiten Netzwerk Baker Tilly International. Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Steuerberater sowie Unternehmensberater bieten gemeinsam mittelständischen Unternehmen, öffentlichen Institutionen und vermögenden Personen ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratung an.

Bußmann, Semer & Müller

Bußmann, Semer & Müller WP StB RA PartGmbB ist eine in Dortmund ansässige Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft mit Mandanten im gesamten Bundesgebiet, schwerpunktmäßig in NRW. Mit vier Partnern, mehr als zwanzig Berufsträgern und mehr als 40 Mitarbeitern ist die Gesellschaft seit über 60 Jahren tätig. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der umfassenden, interdisziplinären Betreuung in den Bereichen Steuerberatung und betriebswirtschaftlicher Beratung, Wirt­schafts­prüfung und Rechtsberatung.

EY

Partner der AuditChallenge an der TU Dortmund

EY (früher Ernst & Young) ist ein globales Netzwerk rechtlich selbstständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirt­schafts­prüfung, Steuerberatung und Unternehmens- bzw. Managementberatung.

Die Gruppe beschäftigte im Jahr 2017 über 248.000 Mitarbeiter an 700 Standorten in 150 Ländern. Der Gesamtumsatz des weltweiten Netzwerks belief sich im Geschäftsjahr 2016/17 auf 31,4 Mrd. US-$.

HUSEMANN ∙ EICKHOFF ∙ SALMEN & PARTNER

Die Wirtschaftskanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner GbR ist als beratender Partner für mittelständische Unternehmen und Organisationen im öffentlich-rechtlichen Sektor tätig.

Die Wirtschaftskanzlei ist mit über 140 Mitarbeitern an den Standorten Dortmund, Berlin, Köln, Bochum, Arnsberg und München vertreten.

KPMG Dortmund

KPMG ist ein globales Netzwerk rechtlich selbstständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirt­schafts­prüfung, Steuerberatung und Unternehmens- bzw. Managementberatung.

Der Name des Unternehmens geht zurück auf seine Gründer Klynveld, Peat, Marwick und Goerdeler. Mit rund 200.000 Mitarbeitern an Standorten in 154 Ländern und insgesamt 26,4 Milliarden USD Umsatz (2017) gehört KPMG zu den sogenannten Big Four unter den internationalen Prüfungsgesellschaften. Die europäische Konzernobergesellschaft KPMG Europe LLP ist mit 32.300 Mitarbeitern an mehr als 143 Standorten und 4,997 Milliarden EUR Umsatz (2012) die größte europäische Prüfungsgesellschaft. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen rund 10.700 Mitarbeiter an 25 Standorten; im Geschäftsjahr 2017 betrug der Umsatz 1,66 Milliarden EUR.

PricewaterhouseCoopers Düsseldorf

Partner des PwC-Preises für Rech­nungs­legung an der TU Dortmund

PricewaterhouseCoopers International Limited (PwC) ist ein globales Netzwerk rechtlich selbstständiger und unabhängiger Unternehmen in den Bereichen Wirt­schafts­prüfung, Steuerberatung und Unternehmens- bzw. Managementberatung.

Der globale PwC-Verbund hat heute Mitgliedsfirmen in 157 Staaten, die weltweit zusammen mehr als 223.000 Mitarbeiter beschäftigen. Der Umsatz des Gesamtkonzerns belief sich im Geschäftsjahr 2016 auf 35,9 Milliarden US Dollar. PricewaterhouseCoopers ist das weltweit größte Dienstleistungsunternehmen, entstanden durch den Zusammenschluss von Price Waterhouse und Coopers & Lybrand. Beide Ursprungsunternehmen blicken auf eine über 150-jährige Geschichte zurück.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Verbindung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Standorte bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interactive campus map

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)