Zum Inhalt
Master

Masterseminar: Der Kapitalmarkt als Finanzierungsalternative für deutsche Mittelständler (in Kooperation mit Baker Tilly)

IRWP Youtube © IRWP Youtube

Veranstaltungsinformationen

Modul: Business A: Accounting and Finance
Modul: Int. Rech­nungs­legung und Wirt­schafts­prüfung III      
Umfang / Credits: 4 SWS / 7,5 Credits
Sprache: Deutsch
Format: Hybrid
   

Termine

 
Bewerbung: 24.01.2022 - 28.01.2022
Annahme des Seminarplatzes nach Erhalt einer Zusage: Annahme bis 14.02.2022
Startzeitpunkt der Bearbeitung: Kick-Off am 04.04.2022 um 10:00 Uhr (digital)
Abgabe der Arbeit: 30.05.2022 bis 12:00 Uhr per Mail
Präsentation: 21.6.2022 (Format wird noch bekannt gegeben)
   

Beschreibung

Der deutsche Mittelstand wird gemeinhin als Rückgrat der deut­schen Wirt­schaft bezeichnet. Über 60% aller Arbeitnehmer*innen der Bundesrepublik ar­bei­ten in kleinen und mittleren Un­ter­neh­men. Doch die Covid-19 Pan­de­mie und der damit einhergehende konjunkturelle Abschwung stellen ihn vor He­raus­for­de­run­gen. Die prognostizierten Umsatzeinbußen belaufen sich auf bis zu 545 Mrd. Euro. Um den Rückgang der eigenen Umsätze kompensieren zu kön­nen, bieten klas­si­sche Finanzierungsinstrumente (wie bspw. der Bankenkredit) eine zumeist alternativlose Mög­lich­keit kurz­fris­tig Liquidität zu akquirieren. Abhilfe könnte an der Stelle der Kapitalmarkt schaf­fen. Kleinere Börsenplätze bieten in relativ jungen Segmenten mittelständischen Un­ter­neh­men die Mög­lich­keit Aktien und Anleihen zu emittieren.

Im Rah­men dieses Seminars sollen quantitative und qua­li­ta­ti­ve Abgrenzungsmerkmale des Mittelstandes herausgearbeitet sowie rechtliche Vo­raus­set­zun­gen für die Auf­nah­me an den Kapitalmärkten beurteilt wer­den.

Das Seminar wird in Kooperation mit der Baker Tilly GmbH & Co. KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft stattfindet. Die schriftliche Ausarbeitung dient der Vorbereitung auf die Masterarbeit und soll mögliche Themenbereiche für die Masterarbeit deutlich machen. Im Rahmen einer Präsentation wird diese wissenschaftliche Leistung durch den Studierenden vorgestellt und verteidigt.

Prüfungsmodalitäten

Es können 7,5 ECTS-Leistungspunkte erworben werden.

Onlinebewerbung

Sie können sich auf folgender Webseite online anmelden.

(freigeschaltet nur während des Bewerbungszeitraums, Infos)

Ansprechpartner

André Requardt, M. Sc.

andre.requardttu-dortmundde  

 

Alexander Nolte, M.Sc.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Verbindung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Standorte bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interactive campus map

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)